african kick
Logo
packaging
print
website
Zur Fußball WM 2010 entwickelte Söbbeke mit dem "African Cheese Kick" und dem "African Choco Kick" zwei Aktionsprodukte in den Segmenten Käse und Joghurt. Gleichzeitig wurde mit einem Teil der Erlöse ein Hilfsprojekt in IXOPO, einem Dorf nahe Johannisburg unterstützt. Nähe hatte dieses Projekt auch zum Stammsitz der Molkerei in Gronau. Missionsschwester Ulrike Diekmann, die das Projekt in IXOPO leitet, stammt wie die Molkerei aus Gronau. KB&I wurde mit der Entwicklung des Kommunikations- und Designkonzepts beauftragt, dass 2010 auch ein Zentrum der allgemeinen Markenkommunikation bildete.

www.soebbeke-hilft-ixopo.de